Stellungnahme Seewald - ÖDP

Die Kandidatinnen und Kandidaten von ÖDP und Unabhängigen sind entschieden gegen die Abholzung eines Teiles vom Seewald für die Erweiterungspläne von Liebherr Aerospace und ATT. Das zur Begründung genannte Arbeitsplatzargument überzeugt uns nicht. Wir müssen endlich damit aufhören, immer wieder Umwelt- und Naturschutz einerseits und Wirtschaft/Arbeitsplätze andererseits gegeneinander auszuspielen. Wir müssen stattdessen lernen, wirtschaftliche Notwendigkeiten im Einklang mit Natur und Umwelt zu lösen. Im konkreten Fall liegen dazu ja bereits mehrere alternative Vorschläge auf dem Tisch. Was allein fehlt, ist der gute Wille!

Diese Stellungnahme wird von allen Kandidatinnen und Kandidaten auf der Gemeinderatsliste von ÖDP und Unabhängigen mitgetragen - mit Ausnahme eines Kandidaten, der sich dazu aus beruflichen Gründen nicht äußern möchte.