Haltung zeigen!

Media

Am Samstag 25.1. standen wir vor dem Edeka beim Hafenbahnhof und vor dem Aldi in Friedrichshafen.
Von 11 bis 14Uhr zeigten wir, wie Tierhaltung immernoch in Deutschland aussieht.

Nach einer halben Stunde verwies uns der stellv. Marktleiter des Aldis, von dem Privatgrundstück. Auf dem Gehweg war dann die Resonanz sogar stärker, weil die Messebesucher von der Motorradmesse vorbeiliefen und der ein oder andere sich auf ein Gespräch einließ. Die Haltungsformen waren doch noch vielen Verbrauchern nicht so ganz klar.
Viele Auto fahrerInnen waren begeistert und gaben uns einen Daumen nach oben. Es hatte Spaß gemacht, nur war das nebelige Wetter nicht so ganz auf unserer Seite. Wir mussten uns eine halbe Stunde in einem Cafe aufwärmen, jedoch  bekamen wir auch dort noch ein paar Unterschriften. Die Passanten waren sehr freundlich und die anderen drehten sich sowieso gleich weg.
In zweieinhalb Stunden bekamen wir 42 Unterschriftskarten zusammen. Diese übergaben wir anschließend dem stellv. Marktleiter des Aldis, mit der Bitte, diese an die Zentrale weiterzuleiten. Wir informierten Ihn, dass dies heute eine Gruppenaktionstag in mehreren Städten sei und die Presse auch davon wüsste.


 

Tags